Sie möchten sich oder Ihren Freunden etwas Besonderes bieten? Sie suchen etwas Spannendes für Ihren Geburtstag oder Ihren Betriebsausflug? Sie sind interessiert an einem Unterhaltungs- und Erlebnisprogramm in der grünen Region Hannover? Dann sind Sie bei NaTourWissen genau richtig! Ausgerüstet mit GPS-Geräten erleben Sie eine thematisch konzipierte Schatzsuche, bei der man aus verschiedenen Touren wählen kann. Die teilnehmenden Gruppen laufen mehrere Stationen an, die auf unterschiedliche Art den weiteren Weg preisgeben und sie Stück für Stück näher an den eigentlichen Schatz bringen. In kleinen Teams lernen die Mitspieler das GPS-Gerät kennen und versuchen, die ihnen gestellte Aufgabe gemeinsam zu lösen. So macht ein Ausflug ins Grüne nicht nur Spaß, sondern auch richtig Sinn.

 Was ist Geocaching?

Beim Geocaching handelt es sich um eine moderne Form der Schnitzeljagd und ein weltweit verbreitetes Hobby, welches in den letzten Jahren immer mehr an Beliebtheit gewonnen hat. Man macht sich mit GPS-Empfängern auf den Weg, um die sogenannten Geocaches zu finden, die sowohl im Wald, an Feldwegen als auch in der Stadt versteckt sein können. Ein Geocache ist in der Regel ein wasserdichter Behälter, in dem sich ein Logbuch sowie verschiedene Tauschgegenstände befinden. Nach dem Eintrag ins Logbuch wird der Geocache wieder an Ort und Stelle versteckt. Es gibt es eine Vielzahl offizieller Caches mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Beim GeoCaching mit NaTourWissen kommen aber keine offiziellen, sondern nur eigens angefertigte Caches zum Einsatz.

 Geocaching als Schatzsuche für Teams

Das GeoCaching mit NaTourWissen bringt auf vier verschiedenen Touren viel Abwechslung in die digitale Schatzsuche. Bei der Adventure-Tour gehen die Teilnehmer auf eine abenteuerliche Reise und erleben eine fortlaufende Geschichte. Sie erhalten an jeder Station einen Teil der Geschichte, der sie am Ende zum Schatz bringt. Auf der Quiz-Tour ist das Allgemeinwissen gefragt. Die Mitspieler beantworten die ihnen gestellten Fragen aus unterschiedlichen Wissensgebieten und halten anschließend als Belohnung den Schatz in den Händen. Zu jeder Aufgabe gibt es verschiedene Antwortvorschläge, aber nur die richtige Lösung führt zum Ziel. Während der Team-Building-Tour muss sich jedes Teammitglied kreativ und kommunikativ einbringen, damit die Aufgaben an den Stationen gemeinsam gelöst und die Hinweise gefunden werden. Die Mitglieder des Teams erhalten Hilfsmittel, die auch miteinander kombiniert werden müssen und zum Lösen oder Bergen der Stationen nötig sind. Die Schatzsuche „Der rote Bindfaden“ führt die Teilnehmer entlang des Roten Fadens durch Hannovers Innenstadt an bekannten und weniger bekannten Sehenswürdigkeiten vorbei. Auf ihrem Weg durch die Stadt suchen sie mit dem GPS-Gerät verschiedene Aufgaben, bei deren Lösung ein roter Bindfaden eine wichtige Rolle spielt. Kreativ und spielerisch finden sie heraus, wo der Schatz versteckt ist.

 Das Team von NaTourWissen

Der erfahrene Geocacher Sascha Bruncke hat mit viel Einfallsreichtum und Liebe zum Detail die verschiedenartigen Touren exklusiv für NaTourWissen entwickelt. Zusammen mit dem Naturwissenschaftler Dr. Alexander Mudroch wird die GPS-Schnitzeljagd so zu einem einmaligen Naturerlebnis für kleine und große Gruppen in der Region Hannover. GeoCaching mit NaTourWissen ist die ideale Gelegenheit, um auf Schatzsuche zu gehen, im Team Aufgaben zu lösen, gemeinsam ein Abenteuer zu erleben und die Natur mal ganz anders wahrzunehmen. In der Eilenriede, im Deister oder an einem von Ihnen gewählten Ausflugsort – das GeoCaching-Team von NaTourWissen garantiert Ihnen jederzeit einen unterhaltsamen und abwechslungsreichen Tag im Grünen.

 

Aktuelle Blogs

  • Hannovers Wälder sind vielgestaltig. Es gibt allein Mehr

Newsletter-Anmeldung

Melden Sie sich hier für unseren monatlichen Newsletter an !