"Fassaden erzählen Geschichte - Natursteine im Stadtbild"

Voller Rätsel und Geheimnisse: Die vielfältigen Natursteine in der Innenstadt zeugen vom wechselvollen Lebenslauf der Gesteine. Alle Gesteine werden aus erkalteter Lava und Asche erschaffen, verwittern, werden in kleinsten Teilen abgelagert und wieder aufgeschmolzen. Sie werden als Vulkangesteine, als Sedimentgesteine oder als metamorphe Gesteine klassifiziert. Sie befinden sich in einem lang andauernden Prozess der Schöpfung, Auflösung, Umwandlung und Wiederentstehung. Diese Veränderungen können heftig und katastrophal oder über sehr große Zeiträume nahezu unbemerkt stattfinden. Wir vollziehen den ewigen Kreislauf der Gesteine mit Ihnen zusammen an den schönen Naturstein-Fassaden in Hannovers Innenstadt nach. Begleiten Sie uns auf einem unterhaltsamen Weg vom Künstlerhaus in der Sophienstraße über die Landschaftstraße zum Georgswall, wo noch die Reste der alten Stadtmauer von Hannover stehengeblieben sind. Von dort führt uns der Weg an der Aegidienkirche vorbei bis zur Kunstgalerie KUBUS am Theodor-Lessing-Platz, wo der Spaziergang endet.

  • Ablauf
  • Interessante Punkte
  • Kosten
  • Galerie
  • Start vor dem Künstlerhaus in der Sophienstraße
  • Gang in die Landschaftstraße, Rochlitzer Porphyr
  • Rapakiwi-Granit aus Finnland und den Åland-Inseln
  • Obernkirchener Sandstein am ESCO-Gebäude
  • Muschelkalkstein aus Kehlheim (Goldbank, Blaubank)
  • Georgstraße, Travertin aus Tivoli (Baustein von Rom)
  • Georgswall, Kalkstein vom Lindener Berg, Reste der alten Stadtmauer
  • Marmor und andere metamorphe Gesteine an der Sparkasse am Aegi
  • Aegidienkirche, Lindener Kalkstein und Deister-Sandstein
  • Ende am KUBUS am Theodor-Lessing-Platz, Gebirgs-Brekzie aus den Alpen
  • das Opernhaus
  • die Börse Hannover
  • Nord-LB Gebäude
  • Reste der alten Stadtmauer
  • die Aegidienkirche
  • der KUBUS
  • das Neue Rathaus (2 min.)
  • die Marktkirche (5 min.)





€ 10,- pro Person

€ 7,- ermäßigt (Studenten, Senioren ab 60, Kinder und Arbeitslose)

Dauer ca. 1,5 Stunden


Newsletter-Anmeldung

Melden Sie sich hier für unseren monatlichen Newsletter an !