„Was fließt wohin? – Die Leine in der Stadt“

NW1 picture 1

Viele interessante Geschichten um Leine, Ihme und Maschsee erzählen von der Zähmung eines Flusses in der Stadt. Unser Weg führt die Seufzerallee entlang bis zum Leinewehr. Dort schauen wir auf die Wehranlagen von 1922, deren Vorläufer schon im 17. Jh. Dort errichtet wurden, um das Hochwasser der Leine von der frisch erbauten barocken Residenzstadt Hannover so fern wie möglich zu halten Wir folgen dem Schnellen Graben bis zur Einmündung der Ihme, die dann als Flutkanal ausgebaut das Leinewasser bis nach Limmer bringt. Wir überqueren die Ihme an der Lodemannbrücke und gehen auf der anderen Seite bis zur Helene-Weber-Brücke, einer alten Eisenbahnbrücke aus dem 19. Jh. Dort schauen wir auf die Ihme, die hier noch Beeke heißt und als kleines Bächlein auf das Wasser der Leine zufließt. Auf dem Ohedamm entlang geht es über die Leine bis zum Fährhaus-Anleger am Maschsee. Dort endet die Tour und von hier ist es nur ein kurzer Weg zurück bis zum Nordufer. Nach dieser Tour wissen Sie ganz genau welches Gewässer hier wohin fließt und warum der Maschsee kein See ist.

 

 

  • Ablauf
  • Interessante Punkte
  • Kosten
  • Galerie

NW1 picture 1

  • Start am Musikpavillon am Maschsee-Nordufer
  • Maschsee-Entstehungsgeschichte und kurze ökologische Bewertung
  • Gang an die Leine und entlang der Seufzerallee bis zum Leinewehr
  • Gespräch über die Umleitung des Leinewassers durch das Wehr am Schnellen Graben und die Energiegewinnung
  • Am Schnellen Graben entlang bis zur Ihme-Einmündung
  • Auf der Brücke am Lodemannsweg erfolgt eine Betrachtung der Ihme als Flutkanal, die bis zum Fährmannsufer an der Glocksee fließt
  • Gang zur Helene-Weber-Brücke, Betrachtung der Leineaue um die Ricklinger Beeke (Ihme)
  • Gang auf dem Ohedamm vorbei am Wassergewinnungsareal bis zur Leine und Betrachtung der Leine vor den Wehranlagen
  • Ende beim Fährhaus am Westufer des Maschsees

NW1 picture 1

  • Der Maschsee
  • Die HDI Arena (Niedersachsenstadion)
  • Der Sportpark
  • Hotel Courtyard Marriot










€ 10,- pro Person

€ 7,- ermäßigt (Studenten, Senioren ab 60, Kinder und Arbeitslose)

Dauer ca. 2,5 Stunden


Newsletter-Anmeldung

Melden Sie sich hier für unseren monatlichen Newsletter an !